Früh übt sich der Meister – Die Nähgilde

+3
0 Theresa Zingel

Seit Schuljahresbeginn gibt es bei uns im Internat wieder eine Nähgilde. Als erstes haben wir Schlüsselanhänger genäht, so Constanze von Laer, die die Gilde in Roßleben wieder ins Leben gerufen hat. Die Mädchen kommen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen und es geht erst einmal darum, dass jeder, seine Nähmaschine auch ausprobiert und versteht, wie die Stiche gehen, was eine Garnspule ist und wie der Faden richtig eingefädelt werden muss. Viele Mädchen haben ihre eigene Nähmaschine mitgebracht, so dass jedes Kind seinen festen Platz hat.

Nun da die Schnupperwochen vorbei sind, wir eine feste Gilde aus acht Mädchen sind und alle die Grundkenntnisse beherrschen, haben wir begonnen, Taschen zu nähen.

Die Motivation ist so groß, dass die eigentliche Gildenzeit immer gerne bis zur „Traktzeit“ ausgenutzt wird – auch an anderen Tagen und am Wochenende kommen die Näh-Mädchen und bitten um den Schlüssel zur Nähstube, damit sie weiter nähen können. Ein Dank an dieser Stelle auch an Katharine von Schiller (Landart), die uns regelmäßig zu günstigen Konditionen traumhafte Stoffe zur Verfügung stellt.

„Würdet ihr mir netterweise meinen Knopf annähen, könnt ihr mein T-Shirt reparieren?“, oft klopft es an der Tür der Nähgilde und einer der Internatsjungen bittet um Hilfe. Klar hilft eines unserer Mädels immer gerne. Gezahlt wird mit Keksen, Gummibärchen oder Schokolade. Jetzt wo es draußen wieder früher dunkel wird, ist das Zimmer unterm Internatsdach besonders gemütlich und wer möchte kocht sich einen Tee. „Dank der Spenden vieler Eltern haben wir tolle Stoffe, Reisverschlüsse und Garn“, freut sich Constanze v. Laer. „Wir haben somit reichlich Auswahl und die Kinder müssen nicht unbedingt selber eigenen Stoff kaufen. Es macht unendlich Freude, zu sehen, wie begeistert die Mädchen sind“. Schon jetzt laufen die Planungen für Weihnachtsgeschenke und selbst genähte Adventskalender. Die Mädchen haben unendliche Ideen und ihre Kreativität ist unschlagbar. Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir zum 2. Halbjahr einen neuen Kurs starten, hierfür haben wir bereits Anmeldungen auch von Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.