Kanu, Kochen, Lagerfeuer – das Internatswochenende

+6
0 Theresa Zingel

Bei dem tollen Wetter am Wochenende ließen es sich die Schülerinnen und Schüler sowie Internatsleiter Francis Retter nicht nehmen, mit den Kanus auf der Unstrut Richtung Memleben zu fahren. Nach einem Picknick ging es dann mit dem Rad zurück zum Campus, wo am Abend noch am Maifeuer Stockbrot und Würstchen gegessen wurden. Kulinarisch ging es auch in der Lehrküche einher – im Rahmen der Freizeitaktivität Internationales Kochen haben die Schüler der Klasse 10 mit Nikita Gurvic Blini gemacht. Blini sind russische Pfannkuchen und werden traditionell mit Kaviar, oder Schmand gegessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.