Staffelübergabe des Erbadministrators

0 Theresa Zingel
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach über 30 Jahren Tätigkeit für die Stiftung Klosterschule Roßleben als Geschäftsführer und Erbadministrator, ist Christian von Witzleben der Abschied aus Roßleben nicht ganz leichtgefallen – verständlich, denn er war es, der der Schule mit seinen Visionen, viel Enthusiasmus und vor allem Mut eine neue Perspektive gab; er führte sie zurück in private Hand und trieb die Digitalisierung voran. Die Klosterschule Roßleben erfuhr viele Höhen und Tiefen seit ihrer Gründung 1554, doch im Mittelpunkt aller Bestrebungen der Familie von Witzleben stand immer, Kindern einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen – ohne Rücksicht auf den sozialen Stand der Eltern und in einer weltoffenen und vor allem demokratischen Gemeinschaft.

Über 250 Gäste kamen im Innenhof zusammen, um gemeinsam mit Christian von Witzleben den Abschied zu feiern und seinen Nachfolger Dr. Moritz von Witzleben sowie den neuen Rektor Bernd Westermeyer zu begrüßen. Auch Landrätin Antje Hochwind-Schneider richtete ihre persönlichen Worte an die Familie von Witzleben und dankte für die jahrelange Zusammenarbeit. Im Anschluss kamen alle Gäste an den vielen Ständen im Park zusammen und ließen den Nachmittag im Sonnenschein bei interessanten Gesprächen ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.